| |

#MitspracheMittwoch: Ritterfreizeit des Harzer Schwimmvereins in Altenhausen

Am heutigen #MitspracheMittwoch nimmt uns der Harzer SV mit auf eine Reise in die Ritterzeit.

Wie letztes Jahr reiste der HSV in der zweiten Ferienwoche mit 33 abenteuerlustigen Kindern und sechs engagierten Betreuer*innen nach Altenhausen um eine Woche im Mittelalter zu leben. Das ambitionierte Ziel dieser Woche war: Die Ausbildung zum Ritter und der feierliche Ritterschlag.

Jeden Tag tauchten die Kinder in die Welt der Ritter und Burgfräulein ein. Der Morgen begann stets mit Reitstunden, bei denen die jungen Teilnehmenden den Umgang mit Pferden erlernten und ihre Reitkünste verbesserten.

Nach dem Mittagessen wartete ein abwechslungsreiches Programm aus Spielen, Sport und Bewegung auf die Kinder. Mittelalterliche Tänze, Schwertkämpfe und diverse mittelalterliche Spiele standen auf dem Plan. Diese Aktivitäten förderten nicht nur die körperliche Fitness, sondern auch Geschicklichkeit und Ausdauer.

Ein wichtiger Bestandteil der Ritterfreizeit war das Teambuilding. Durch verschiedene Aufgaben und Herausforderungen lernten die Kinder, sich kennen, zusammenzuarbeiten und sich gegenseitig zu unterstützen. Diese Übungen stärkten den Teamgeist und die Gemeinschaft unter den Teilnehmenden.

Zu der Woche gehörten auch ein Lagerfeuer mit Singen sowie spannenden Geschichten aus der Ritterzeit.

Der Höhepunkt der Woche war der Ritterschlag am letzten Tag. Nach einer Woche voller intensiver Ausbildung und spannender Erlebnisse wurden die Kinder in einer feierlichen Zeremonie zu Rittern und Burgfräulein geschlagen. Stolz nahmen sie ihre Urkunden entgegen und freuten sich über ihre neu erworbenen Fähigkeiten und den Titel den sie erhielten. Eine Teilnehmerin fasste die Woche begeistert zusammen: „Es war eine unglaubliche Erfahrung. Der Ritterschlag war der perfekte Abschluss einer großartigen Woche.“

Die Ritterfreizeit in Altenhausen war für die Kinder und Betreuer*innen eine unvergessliche Reise in die Vergangenheit, die nicht nur Spaß gemacht, sondern auch wertvolle Lektionen in Sachen Teamarbeit, Vertrauen und Selbstbewusstsein vermittelt hat. Der Harzer Schwimmverein freut sich bereits auf die nächste Freizeit und darauf, wieder zahlreiche Kinder in die faszinierende Welt des Mittelalters zu entführen.

Diese Woche wird allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben und hat bei den jungen Teilnehmern für große Begeisterung gesorgt.

Text- und Bilder: Harzer SV Wernigerode


Am #mitsprachemittwoch möchten wir unseren Vereinen/Verbänden und deren Themen auf unserer Homepage und unseren Social-Media-Kanälen eine Plattform bieten.🎙 Meldet euch gerne bei uns per DM oder per Mail unter info@dsv-jugend.de und macht auf euch und eure Themen aufmerksam.

Ähnliche Beiträge