Zertifizierte Schwimmschule

Allgemeine Informationen

Das Gütesiegel „Zertifizierte Schwimmschule“ ist die konsequente Fortführung der Ausbildung zum/r Kursleiter:in Schwimmen lernen.

Eltern sind oft überfordert, für ihr Kind eine geeignete, qualitativ gute Schwimmschule zu finden. Die dsv-jugend möchte mit der Auszeichnung den Eltern eine Orientierung geben und aufzeigen, wo der Nachwuchs von der spielerischen Wassergewöhnung über den Erwerb der Grundfertigkeiten bis zur Vermittlung der vier Schwimmtechniken eine fachlich und organisatorisch hochwertige Leistung erhält. Zudem bietet die dsv-jugend damit interessierten Schwimmschulen die Möglichkeit an, ihr Ausbildungsprogramm zu prüfen.

Die wichtigsten Kriterien für die Auszeichnung sind:

  • der ausschließliche Einsatz von qualifiziertem Personal (z.B. Kursleiter:in Schwimmen lernen),
  • Teamteaching (zwei Kursleiter:innen pro Gruppe),
  • ein schriftlich ausgearbeitetes Ausbildungskonzept,
  • die Nutzung einer adäquaten Wasserfläche und
  • die Achtung der Charta der Kinderrechte

Die ausgezeichneten Anbieter:innen präsentieren sich mit dem dsv-jugend Gütesiegel auch gegenüber Personen in kommunaler Verantwortung, Pädagog:innen sowie anderen Partner:innen in der frühkindlichen Erziehung. Das Gütesiegel hat eine Gültigkeit von zwei Jahren und kann auf Antrag verlängert werden.

Möchtest du auch eine Schwimmschule zertifizieren lassen? Alle Informationen zum Antrag, den Qualitätskriterien, Gültigkeit und Verlängerung erhältst du im Jugendsekretariat unter info@dsv-jugend.de !