Aktuell informiert mit der news Übersicht der dsv Jugend.

 

dsv-jugend ehrt Nachwuchsschwimmerin und –schwimmer des Jahres 2016

 

Wie jedes Jahr kürt die dsv-jugend auch in diesem Jahr wieder die Nachwuchsschwimmerin und den Nachwuchsschwimmer des Vorjahres für die Altersgruppe der 13-16 jährigen Frauen sowie die Altersgruppe der 15-18-jährigen Männer.

 

Wir haben noch freie Plätze für die Säuglings- und Kleinkinderschwimmen Fortbildung zum Thema "Spiel und Spielen", die vom 22.-23. April 2017 in der Sportschule Steinbach in Baden-Baden stattfindet.

 

Die Fortbildung wird zur Verlängerung der Kursleiterzertifikate anerkannt, die alle 2 Jahre aufgefrischt werden müssen.

 

Wir freuen uns auf eure Anmeldung!

 

Das dsv-jugend Programm für 2017 ist online!

 

 

Vom 26. bis 30. Oktober 2016 fand in Halle an der Saale wie jedes Jahr der Kultur- und Bildungslehrgang im Wasserspringen statt. 16 Wasserspringer/innen im Alter von 10 und 11 Jahren nutzten die Tage um neue Sportarten zu entdecken, die Natur entlang der Saale zu erleben, die historische Altstadt der Stadt Halle zu erkunden, sich gegenseitig als Team zusammen zu finden und natürlich auch gemeinsam zu trainieren.

Lehrgang „Animation please“ – Vorbereitung auf das WM-Camp 2017 in Budapest!

 

Neue Publikation!

 

Die dsv-jugend stellt euch neben dem Pixi-Heft "Mein Schwimmbuch" mit vielen tollen Übungen zum Schwimmen Lernen nun auch einen Basis-Check Schwimmen als Mini-Book zur Verfügung!

 

Die dsv-jugend plant für 2017 wieder ein großes Camp anlässlich der Weltmeisterschaften in Budapest. Zur Vorbereitung findet vom 14.-16. Oktober 2016 auf Burg Ludwigstein der Lehrgang „Animation please“ statt.

 

Der Lehrgang richtet sich an junge Engagierte, die gerne andere zum Mitmachen animieren, kreativ und motiviert, mindestens 17 Jahre alt sind und Lust haben das notwendige Handwerkszeug eines Animateurs zu erlernen – von der Programmplanung bis zur Durchführung.

 

Vom 13. bis 17. Juli 2016 fand in Übach-Palenberg, nahe der belgischen Grenze, der Lehrgang zur kulturellen Bildung im Synchronschwimmen statt.

 

Neben den Trainings- und Sporteinheiten wie z.B. Gymnastik standen unter anderem auch eine Stadtführung durch das nahe gelegene Aachen, ein Besuch der Firma Lindt sowie ein kurzer Ausflug nach Belgien auf dem Programm.

Seiten