Informationen für Bildungseinrichtungen

Schwimmen ist ein Kulturgut und mit all seinen Facetten eine Lifetime-Sportart (Babyschwimmen bis Rehasport im Wasser). Daher sollte jedes Kind Schwimmen lernen, erstens um im Bewegungsraum Wasser vielfältige Erfahrungen machen zu können, zweitens um andere Wassersportarten wie Kanu, Rudern, Segeln, Surfen, Wasserski etc. ausüben zu können und drittens natürlich aus Sicherheitsgründen (Unfallgefahr beim Besuch von Schwimmbädern, Badeseen, Fluss, Strand, Gartenteich etc.).

Als Bildungseinrichtung können Sie viel dazu beitragen, Kinder frühzeitig bei der Entwicklung der Schwimmfähigkeit zu unterstützen, z.B. durch

  • die Durchführung von Aktions- oder Projekttagen mit dem Thema Wasser(gewöhnung) und Schwimmen Lernen
  • die Durchführung von Wassergewöhnungs- und Schwimmlernkursen (z.B. in Kooperation mit lokalen Schwimmvereinen)
  • den Besuch von Aus- und Fortbildungen zum Thema Wassergewöhnung und Schwimmen Lernen durch Lehrkräfte und Erzieher:innen
  • im Bereich Schule: die Optimierung der Nutzungszeiten von Wasserflächen durch geeignete kommunale Absprachen (Wasserzeiten, Transferregelungen) und entsprechende Stundenplangestaltung
  • als Multiplikator:innen in der Beratung und Unterstützung der Eltern und Angehörigen

Gerne unterstützen die lokalen Schwimmvereine, die Landesschwimmverbände und Stadt- und Kreissportbünde Sie nach ihren jeweiligen Möglichkeiten bei der Planung und Umsetzung geeigneter Kooperationsmaßnahmen.

(C) Andrea Bowinkelmann (Bilddatenbank LSB NRW)

Als dsv-jugend stehen wir Ihnen ebenfalls bei Fragen gerne zur Verfügung. Folgende Materialien können Sie als Bildungseinrichtung bei uns zum Thema Wassergewöhnung und Schwimmen Lernen bestellen.

  • Tipps zur Wassergewöhnung für Eltern und Angehörige als Download oder Druckversion zu bestellen
  • „Mein Schwimmbuch – Spaß im Wasser“ – Motivationsheft für Schwimmanfänger (Bestellung)
  • „Basis-Check Schwimmen“ (Download + Faltanleitung)
  • Handbuch zur Ausbildung „Kursleitung Schwimmen Lernen“ (inklusive zahlreicher Praxisbeispiele)

Selbstverständlich stehen auch unsere Aus- und Fortbildungen für Lehrkräfte und Kitapersonal offen:

Wenden Sie sich gerne an das Jugendsekretariat unter info@dsv-jugend.de.

Weitere Hilfestellungen aus den Landesschwimmverbänden:

Fortbildung und Austausch: