| | | |

Fortbildung zur Internationalen Jugendarbeit im Sport für Sportvereine und -verbände   

Ihr möchtet gerne eine internationale Jugendbegegnung mit eurem Sportverein/-verband organisieren, wisst aber nicht, wo ihr anfangen sollt? Ihr organisiert bereits internationale Jugendbegegnungen mit eurem Sportverein/-verband und möchte euch gerne zum Thema Programmgestaltung, Methoden, Förderwesen fortbilden für eure eigenen Begegnungen oder um andere Sportvereine und -verbände bei der Umsetzung von Jugendbegegnungen beraten, begleiten und unterstützen zu können? 

Dann seid ihr bei der Fortbildung „Sport kennt keine Grenzen: Internationale Jugendbegegnungen im Sport organisieren und leiten“ genau richtig. Ziel der Fortbildung ist die Vermittlung von Kompetenzen zur Planung, Organisation, Gestaltung, Durchführung und Leitung einer internationalen Jugendbegegnung im Sport sowie zur Motivation und Beratung von Interessierten.  

Zeitraum und Veranstaltungsort 

Anreise: Mittwoch, 17. April 2024 bis 14:30 Uhr  

Abreise: Sonntag, 21. April 2024 nach dem Mittagessen (ca. 12:30 Uhr) 

Veranstaltungsort: Euroville Jugend- und Sporthotel Naumburg 

Leistungen und Teilnahmebeitrag 

Die Fortbildung wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Bmfsfj) gefördert.  

  • Der Teilnahmebeitrag beträgt 100,- €. Unterkunfts-, Verpflegungs- und Programmkosten sind im Teilnahmebeitrag enthalten. 
  • Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern.  
  • Die Fahrtkosten werden auf Grundlage des Bundesreisekostengesetzes (Bahnfahrt 2. Klasse; PKW 0,20 €/km) bis max. 130 € erstattet.   

Die Fortbildung wird von der Deutschen Sportjugend in Kooperation mit den Landessportjugenden Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen organisiert. Die Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebestätigung der Deutschen Sportjugend. Zudem kann die Fortbildung in einigen Bundesländern zur Verlängerung einer Übungsleiter, Vereinsmanager- oder Jugendleiterlizenz genutzt werden. 

Nähere Informationen zur Fortbildung und das Anmeldeformular findet ihr hier.  

Anmeldeschluss: 18. Februar 2024  

Ansprechperson bei der Deutschen Sportjugend 

Fabienne Müller 

Tel.: 0696700-340 

E-Mail: mueller@dsj.de  

Ähnliche Beiträge